Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer

OK

Veranstaltungen

Wir veranstalten seit einigen Jahren erfolgreich Seminare und Workshops für unsere Mandanten. Diese stehen immer unter dem Motto "aus der Praxis für die Praxis".

Herbstseminar 2019

In diesem Jahr findet unser Kanzleiseminar bereits zum zehnten Mal statt. Wir hatten es uns zum Ziel gesetzt, angeregt durch Vorträge unseren Mandanten einen intensiven Erfahrungsaustausch zu ermöglichen. Wir sind stolz, dass uns dies in den vergangenen Jahren geglückt ist, und freuen uns, dass wir auch dieses Jahr wieder Referenten für interessante Praxiseinblicke gewinnen konnten.

Aus dem IP-Alltag wissen Sie, dass Patente nicht nur als Schutz vor Nachahmung, sondern auch als Schutz der eigenen Handlungsfreiheit eingesetzt werden können. Doch wie identifiziert man relevante Innovationen und wie bereitet man ein Unternehmen gezielt auf eine drohende streitige Auseinandersetzung vor? Durch zwei Vorträge zu diesen unterschiedlichen Aspekten der Patentstrategie hoffen wir auch in diesem Jahr wieder Anregungen für eine Strategieoptimierung zu liefern.

Beim Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) werden jedes Jahr rund 135 000 Marken eingetragen. Alleine mit Wirkung für Deutschland sind dort insgesamt über eine Millionen Marken geschützt. Die Markenfindung wird so zur immer größeren Herausfor-derung. Bei unserem diesjährigen Kanzleiseminar werden wir Ihnen eine systematische Her-angehensweise vorstellen.

Nicht zuletzt schauen wir anlässlich unseres kleinen Jubiläums auf ein größeres Jubiläum in diesem Jahr: die erste Mondlandung. Auch 50 Jahre danach ist der Mond für viele noch immer ein Sehnsuchtsort. Wir freuen uns auf einen spannenden Vortrag über die Suche nach geeigneten Materialien für Raumanzüge zukünftiger Mondmissionen.

Das Kanzleiseminar wird am 

24. Oktober 2019

stattfinden. Das Programm liegt [hier] zum Download bereit. Das Anmeldeformular finden Sie [hier].

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mit Ihrer Teilnahme zum Gelingen des Seminartags beitragen. Sollten Sie selbst leider verhindert sein, können Sie das Programm gerne auch innerhalb Ihres Unternehmens an mögliche Interessenten weiterleiten.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Patentanwältin Dr. Dauster.